Umziehen in Eigenregie – Ja oder Nein?

Die Entscheidung ist gefallen: Raus aus der alten Wohnung und rein ins neue Heim! So ein Umzug bedeutet für die meisten Menschen Aufregung und Stress. Dies verlangt eine gute Portion Planung und es liegt in deiner Hand, ob du dich entscheidest selber Anzupacken oder den Umzug in die Hände einer professionellen Umzugsfirma legst. Beide Varianten haben klare Vor- und Nachteile, wobei dir auf mymovingpartner.com beide Wege um Einiges erleichtert werden.
Denn hier kann entweder für den Selbstumzug ein individuelles Umzugspaket (Umzugsboxen und -kartons, studentische Umzugshelfer, Transporter) oder eine professionelle Umzugsfirma schnell und einfach online zum Festpreis gebucht werden.

Nachfolgend zeigen wir dir, was die Vorteile und Nachteile beim selber Umziehen als auch bei der Beauftragung einer Umzugsfirma sind.

Den Umzug selbst organisieren und Geld sparen

Der größte Vorteil, wenn du beim deinem Umzug selber anpackst, sind eindeutig die geringeren Kosten. Schließlich musst du keine teuren, professionellen Umzugshelfer bezahlen. Jedoch, ist diese Variante mit viel mehr Zeit und Aufwand verbunden und umsonst wird dich der Umzug auch nicht kommen. Die Kosten für Kartons, Klebeband, einen Transporter und Hilfsmittel wie eine Sackkarre musst du mit einberechnen. Solch Hilfsmaterial wie auch robuste Umzugskosten oder ein Sprinter kannst du alles bei mymovingpartner.com aus einer Hand mieten wie auch weiteres Verpackungsmaterial online kaufen. Somit ersparst du dir den Weg zum Baumarkt und diversen Autohäusern.
Des Weiteren ist ein Umzug alleine schier unmöglich zu bewältigen und so ist es wichtig ein paar Freunde oder Bekannte zum Helfen zu organisieren. Solche Leute, die motiviert und vor allem auch genügend Zeit zur Verfügung haben, sind allerdings nicht leicht zu finden. mymovingpartner.com bietet hierfür eine tolle preiswertere Lösung als das Anstellen von professionellen Möbelpacker und zwar die Vermittlung von Studenten als günstige Umzugshelfer für die gewünschte Stundenanzahl.

Mehr Komfort beim Umzug mit dem Dienstleister

In vielen Fällen ist das Beauftragen einer Umzugsfirma die bessere Möglichkeit. In erster Linie ersparst du dir damit viel Arbeit, Zeit und schonst deine Nerven.
Die Leistungen der Umzugsunternehmen reichen von kleineren Teilleistungen bis hin zum Rundumservice, der das Ein- und Auspacken der Kisten, den Möbelab- und -aufbau, den Transport sowie Handwerksleistungen und die Endreinigung mit einschließt.
In manchen Fällen wie bei gesundheitliche Gründen, Zeitmangel oder einer großen Anzahl an Mobiliar ist das selber Anpacken kaum durchführbar und somit ist die Beauftragung einer Umzugsfirma unausweichlich. Ebenso ist es ratsam die Profis ans Werk zu lassen, wenn sich unter deinen Möbeln wertvolle oder sperrige Gegenstände wie eine Couchgarnitur oder ein Klavier zu lassen und dadurch Schäden zu vermeiden.

Fazit

Die Entscheidung den Umzug in Eigenregie oder doch mithilfe einer Umzugsfirma durchzuführen, solltest du abhängig von deiner Zeit, deinen finanziellen und organisatorischen Möglichkeiten, deinen gesundheitliche Begebenheiten selbst entscheiden.

Auf mymovingpartner.com kannst du beide Umzugsvarianten einfach planen, berechnen und zu einem Festpreis online buchen. Hier bekommst du alles aus einer Hand. Selbermacher finden über die Seite Kartons, Transporter und Studenten als Umzugshelfer. Wer jedoch lieber auf ein Umzugsunternehmen zurückgreifen möchte, kann hier aus einer Reihe an seriösen Dienstleistern die Umzugsfirma seiner Wahl online zum Festpreis buchen.